Seite_4_OurMother

FFF Bremen Festivaleröffnung
D’une pierre deux coups / Our Mother

Publikumspreis Premiers Plans Angers, Frankreich

Wir eröffnen das 5. FFF Bremen am Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 20:00 Uhr mit dem französischen Spielfilm D’une pierre deux coups / Our Mother, dem Regiedebüt der französischen Schauspielerin Fejria Deliba, die mit Filmen wie La bande des quatre / Die Viererbande (1989) von Jacques Rivette bekannt wurde.

Our Mother erzählt eine Familiengeschichte um elf Geschwister, die ihre Mutter Zayane erstmals als Frau mit einem eigenen Leben kennenlernen, als diese unangekündigt zu einer Reise in ihre Vergangenheit aufbricht. In ihrer Heimat Algerien hatte Zayane als junges Dienstmädchen auf einem französischen Kolonialanwesen gearbeitet – eine Zeit in ihrem Leben, von der sie ihren in Frankreich aufgewachsenen Kindern nie erzählt hat.

Ab 19:30 Uhr sind alle Besucher und Gäste der Festivaleröffnung zu einem Sektempfang im Foyer des neuen Festivalkinos, dem Cinema im Ostertor, eingeladen.
Tickets können ab sofort hier reserviert werden.

Mehr Informationen zum Film hier.

Das gesamte Programm folgt Ende April.


Trailer