Starless-Dreams_03_300

Royahaye Dame Sobh / Starless Dreams

Publikumspreis FEST – New Directors New Films Festival, Portugal

Donnerstag - 25.05.2017
17:00 Uhr - Cinema im Ostertor 
Dokumentarfilm / Starless Dreams / Iran / 2016 / Sprache: Farsi / Untertitel: Englisch / 76 Min.
Regie: Mehrdad Oskouei
Drehbuch: Mehrdad Oskouei
Kamera: Mohamad Hadadi
Schnitt: Amir Adibparvar
Ton: Parsa Karimi, Hossein Mahdavi
Musik: Afshin Azizi

Die Mädchen, die in einer „Besserungs- und Erziehungsanstalt“ im Iran zusammenleben, haben zum Teil schwere Verbrechen begangen: Diebstahl, Körperverletzung, Drogenhandel, Mord. In der Eingeschlossenheit ihres Gefängnisses entsteht eine gläserne Geborgenheit, in der sie die traumatischen Geschichten austauschen, die sie hierher gebracht haben und die einander oft erstaunlich ähnlich sind. Gleichzeitig eröffnet sich weit weg von den Familien auch ein geschützter Raum für Freundschaft und Spaß.
Regisseur Mehrhad Oskousei hat sieben Jahre auf die Dreh-Erlaubnis gewartet und stellt mit großer Empathie für seine Protagonistinnen eine erstaunliche Intimität her. In seiner Schlichtheit entwickelt der Dokumentarfilm damit eine große emotionale Wucht und einen ungewöhnlichen Blick auf den modernen Iran.


Trailer